Rathaus

Gemeinde Henstedt-Ulzburg

Bildnachweis: Gemeinde Henstedt-Ulzburg

Gebäudeart

Rathaus

Standort 

Henstedt-Ulzburg

Grösse 

6.885 m2

Baujahr 

1996

Heizkörper 

177

Projekt

Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg in Schleswig-Holstein setzt voll auf Klimaschutz und ist von der gemeinnützigen Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein (EKSH) in den vergangenen Jahren mehrfach als umweltfreundliche Gemeinde ausgezeichnet worden. Bei der EnergieOlympiade 2019 überzeugte die Kommune die Jury erneut mit der Einführung eines digitalen Wärmemanagements durch den Einbau der selbstlernenden Thermostate von vilisto an allen Heizkörpern des Rathauses. „Unser Team suchte nach einer langfristigen Lösung, die Heizkörpersteuerung unserem individuellen Bedarf anzupassen und so unsere Heizkosten zu senken und CO2 einzusparen“, erklärt Lars Möller, Sachgebietsleiter zentrale Grundstücks- und Gebäudewirtschaft Henstedt-Ulzburg.

22,6%

Ersparnis

Ergebnis

Nach Durchführung einer kostenfreien Projektanalyse prognostizierte vilisto anhand der Nutzungs- und Bausituation ein hohes Einsparpotenzial und eine kurze Amortisationsdauer für das nachahmenswerte Energie-Projekt. Seit Januar 2020 werden alle Räume im Rathaus automatisch bedarfsorientiert beheizt. Mit Erfolg: 22,6% Heizenergie konnte so im Vergleich zu den Vorjahren eingespart werden – bei gleichbleibendem Komfort für die Mitarbeiter*Innen und Besucher*Innen des Rathauses.

127000

kWh

Prognose jährliche Energieeinsparung
9000

Prognose jährliche Kosteneinsparung
26

Tonnen CO2

Prognose jährlicher Klimaschutzbeitrag
3

Jahre

Prognose Amortisationsdauer

Messmethode: Digitale Wärmemengenzähler und witterungsbereinigte Verbräuche

Das sagen unsere Kunden:

Durch die selbstlernenden Heizkörperthermostate konnten im vergangenen Jahr im Rathaus rund 20 Prozent Heizenergie im Vergleich zu den Vorjahren eingespart werden. In einem nächsten Schritt werden wir prüfen, ob sich die Technik auch in anderen Gebäuden der Gemeinde, wie beispielsweise Schulen, energiesparend einsetzen lässt.

Unsere Erfolgsgeschichten

Unser digitales Wärmemanagement ist bereits in einer Vielzahl von Immobilien aktiv. Auch in dieser Sekunde spart es Heizenergie und CO2-Emissionen ein.

Wie energieeffizient sind Ihre Gebäude?

Sie möchten wissen, wieviel Energie und CO2 Sie einsparen können? In einer unverbindlichen Energieberatung ermitteln wir das Einsparpotenzial Ihrer Gebäude.